Neues aus den Sparten

Bispinger errangen in Bad Fallingbostel beim 24-Stunden-Schwimmen 16 Pokale und 29 Goldmedaillen

2012-07-15 21:44 von Heike Tempelhagen

und erkämpften mit 277.500 geschwommenen Metern den 1. Platz in der Gruppenwertung

24 STD Schwimmen

31 MTV-Mitglieder nahmen vom 14. zum 15.07.2012 am 24-Stunden-Schwimmen im Lieth-Bad in Bad Fallingbostel teil. Bei diesem Wettkampf galt es, seine Ausdauer zu beweisen und innerhalb von 24 Stunden möglichst viele Meter schwimmend zurückzulegen. Kinder bis Jahrgang 2002 und jünger mussten innerhalb dieser Zeit 1.500 Meter schwimmen, um eine Goldmedaille zu erhalten, alle älteren 3.000 Meter.       

Für alle Teilnehmer ab Jahrgang 2001 und älter hatte sich unser Verein 5.000 geschwommene Meter pro Teilnehmer und bei den Jüngeren die 1.500 Meter für das Erreichen der Goldmedaille als Ziel gesetzt. Auch die 8 erwachsenen Trainer, Betreuer und Helfer kamen nicht darum herum, sich ins kühle Nass zu begeben und trotz regnerischem Wetter am Samstag und besseren Wetterbedingungen am Sonntag tapfer ihre Bahnen zu ziehen. Die Meisten übertrafen alle Erwartungen und "schwammen über sich hinaus", so dass unser Verein 16 Pokale "abräumte" und 29 Goldmedaillen mit nach Hause nehmen konnte sowie in der Gruppenwertung den 1 Platz mit 277.500 Metern (8.951,61/Teilnehmer) belegte.

tl_files/sparten/schwimmen/24SDT-2012/Urkunde_421x600.JPG   tl_files/sparten/schwimmen/24SDT-2012/die Pokalgewinner_800x600.JPG

Pokalwertungen:            
Kinder bis 2002 weiblich Malaika Garbers  2002 1. Platz   9.700 Meter Goldmedaille
  Julia Fürst  2003 2. Platz   8.000 Meter Goldmedaille
Kinder bis 2002 männlich Markus Stenglein  2005 1. Platz   5.000 Meter Goldmedaille
  Ole Bauer  2004 2. Platz   3.000 Meter Goldmedaille
  Patrick Kraft  2004 3. Platz   2.000 Meter Goldmedaille
Jugendliche ab 2001 weiblich Jana Stenglein  1999 1. Platz  22.000 Meter Goldmedaille
  Gina Marie Kraft  2001 2. Platz  13.900 Meter Goldmedaille
  Elisabeth Steinmüller  1995 3. Platz 9.000 Meter Goldmedaille
  Annelie Hub  1995 3. Platz 9.000 Meter Goldmedaille
Jugendliche ab 2001 männlich Raffael Rücker  1995 1. Platz 24.000 Meter Goldmedaille
  Jascha Kletke  1996 2. Platz 22.100 Meter Goldmedaille
  Eric-René Böger  1996 2. Platz 22.100 Meter Goldmedaille
  Sebastian Rücker  1998 3. Platz 20.000 Meter Goldmedaille
Erwachsene ab 1994 weiblich Heike Tempelhagen   2. Platz 9.100 Meter Goldmedaille
  Angela Kraft   3. Platz 8.000 Meter Goldmedaille
Erwachsene ab 1994 männlich Danny Fürst   1. Platz 13.700 Meter Goldmedaille
weitere Goldmedaillen: Lasse Bauer 2006  1.500 Meter    
  Christian Hiepler 1995 10.100 Meter    
  Marvin Lau 2001  9.000 Meter    
  Rebecca Bandau 1999  5.950 Meter    
  Tara Schlumbom 2000  5.450 Meter    
  Timo Bandau 1997  5.200 Meter    
  Maik Kraffczyck 1996  5.200 Meter    
  Kevin Lau 1998  5.000 Meter    
  Marc Hoyer 1999  4.200 Meter    
  Leon Sarikaya 1998  3.000 Meter    
  Sylke Stenglein    7.000 Meter    
  Stefan Stenglein    7.000 Meter    
  Katja Bauer    6.100 Meter    

 tl_files/sparten/schwimmen/24SDT-2012/Ehrung fuer bester Verein_800x600.JPG

Zurück